Brüchiges Leder & Strass

Nähen als Beruf, nähen als Berufung. Aber auch nähen als Therapie oder nähen um etwas zu verarbeiten.
Dies habe ich erst vor kurzem gemacht, als meiner Nonna Krebs im Endstadium diagnostiziert wurde und sie kurz darauf starb. In dieser Zeit ist ein Stück entstanden, welches mir sehr gut gefällt und dass ich euch nicht vorenthalten will. Aber es fühlt sich falsch an, dieses wie üblich aus dem fachlichen Blickwinkel zu beschreiben. Also habe ich mich nach reiflichem Überlegen dafür entschieden, diesmal auf die emotionale Seite der Herstellung eines Stückes einzugehen.

„Brüchiges Leder & Strass“ weiterlesen

Menstruationsslip

Ja ich weiss, dieses Thema hat nicht viel mit meinen üblichen Blogeinträgen zu tun. Dennoch finde ich es wichtig und es geht immerhin auch um ein Kleidungsstück.

Aus ökologischen und finanziellen Gründen, sowie dem persönlichen Wohlbefinden, habe ich mich mit den Alternativen zu Tampons und Binden auseinandergesetzt. Die bekannteste ist sicher die Menstruationstasse, dann gibt es noch (natürliche oder künstliche) Schwämmchen  und eben die Menstruationsslips. Letztere waren mir am sympathischsten und so entschloss ich mich, den Versuch zu wagen. „Menstruationsslip“ weiterlesen